Kanzlei Meinrenken
Fachanwalt für Versicherungsrecht und Fachanwalt für Verkehrsrecht

Start > Carsharing

Das Carsharing hat in der letzten Zeit vor allem in Berlin die Gerichte auf Trab gehalten. Immer wieder ist der Schwerpunkt bei der Beweisbarkeit des jeweiligen Tatbestandes zu suchen.

Kann der Nachweis geführt werden, dass man a) den Schaden verursacht hat oder b) liegt überhaupt ein Schaden vor (vor allem: in der richtigen Höhe berechnet?).

Bei den typsiche Carsharing-Fällen sind immer wieder die Frage zu klären, liegt Fahrerflucht vor und - davon getrennt - muss ich als Mieter überhaupt diesen hohen Schaden bezahlen?

Hier muss immer im Einzelfall geprüft werden, und es gibt durchaus viele Stellschrauben, um die vielleicht doch unberechtigten Ansprüche oder Vorwürfe zurückzuweisen.