Kanzlei Meinrenken
Fachanwalt für Versicherungsrecht und Fachanwalt für Verkehrsrecht

Start > Fachanwalt für Versicherungsrecht

Fachanwalt für Versicherungsrecht

Nach § 5 Abs. 1 Fachanwaltsordnung (FAO) sind zur Erlangung des Titel „Fachanwalt für Versicherungsrecht“ folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

(1) Der Erwerb besonderer praktischer Erfahrungen setzt voraus, dass der Antragsteller innerhalb der letzten drei Jahre vor der Antragstellung im Fachgebiet als Rechtsanwalt persönlich und weisungsfrei bearbeitet hat:

(h) Versicherungsrecht: 80 Fälle, davon mindestens 10 gerichtliche Verfahren. Die Fälle müssen sich auf mindestens drei verschiedene Bereiche des § 14a beziehen, dabei auf jeden dieser drei Bereiche mindestens 5 Fälle.

§ 14a FAO - Für das Fachgebiet Versicherungsrecht sind besondere Kenntnisse nachzuweisen in den Bereichen:

1. allgemeines Versicherungsvertragsrecht und Besonderheiten der Prozessführung,

2. Recht der Versicherungsaufsicht,

3. Grundzüge des internationalen Versicherungsrechts,

4. Transport- und Speditionsversicherungsrecht,

5. Sachversicherungsrecht (insbesondere das Recht der Fahrzeug-, Gebäude-, Hausrat-, Reisegepäck-, Feuer-, Einbruchdiebstahl- und Bauwesenversicherung),

6. Recht der privaten Personenversicherung (insbesondere das Recht der Lebens-, Kranken-, Reiserücktritts-, Unfall- und Berufsunfähigkeitsversicherung),

7. Haftpflichtversicherungsrecht (insbesondere das Recht der Pflichtversicherung, privaten Haftpflicht-, betrieblichen Haftpflicht-, Haftpflichtversicherung der freien Berufe, Umwelt- und Produkthaftpflicht, Bauwesenversicherung),

8. Rechtsschutzversicherungsrecht,

9. Grundzüge des Vertrauensschaden- und Kreditversicherungsrechts

Folgende theoretische Erfahrungen sind zur Erlangung des Titels „Fachanwalt für Versicherungsrecht“ notwendig:

Themen: Allgemeines Versicherungsvertragsrecht, Besonderheiten der Prozessführung, Sachversicherungsrecht I (insb. Recht der Gebäude-, Hausrat-, Reisegepäck-, Feuer- und Einbruchdiebstahlversicherung); Reiserücktrittsversicherung; Grundzüge des internationalen Versicherungsrechts, Sachversicherungsrecht II (insb. Recht der Fahrzeugversicherung), Haftpflichtversicherungsrecht I (insb. das Recht der Pflichtversicherung), Haftpflichtversicherungsrecht II (insb. private und betriebliche Haftpflicht, Haftpflichtversicherung der freien Berufe, Umwelt- und Produkthaftpflicht), Private Personenversicherung I, insb. Recht der Kranken- u. Auslandsreisekrankenversicherung,  Recht der privaten Personenversicherung II (insb. Unfall- und Berufsunfähigkeitsversicherung), Grundzüge des Vertrauensschadens- und Kreditversicherungsrechts, Recht der privaten Personenversicherung III (insb. Lebensversicherung) ,Transport- und Speditionsversicherungsrecht , Rechtsschutzversicherungsrecht, Bauwesenversicherung, Recht der Versicherungsaufsicht